Ancud und Liferay Portale

Die Ancud IT gehört zu den Unternehmen in Deutschland mit der längsten Historie in Liferay-Projekten. Wir haben tiefe Erfahrungen in Liferay-Projekten aller Komplexitätsstufen mit Anforderungen, die über die Fähigkeiten typischer Web-Agenturen hinausgehen dürften.

Die Ancud IT unterstützt Sie im Bereich Portale durch

  • Technologie- und Architekturberatung
  • Produktberatung
  • fachliche Konzeption und Einführung
  • Entwicklung von Anpassungen und Themes
  • Implementierung eigener Portlets und Module
  • Integration mit Ihren bestehenden Geschäftsanwendungen - ob Legacy oder Cloud
  • Schulungen und Trainings

 

Wieso Portale?

Enterprise Portale dienen als Applikationsplattform der Integration von Anwendungen, Geschäftsprozesse und Service-Dienste beispielsweise für

Die Motivationen für die Einführung eines Portals sind vielfältig. Im Grunde geht es um die Gestaltung des Arbeitsplatz der Zukunft.

Wieso Liferay?

Liferay ist das führende Open Source Portal. Im Gartner Magic Quadrant 2014 für Portale belegt es gemeinsam mit IBM den Spitzenplatz. Liferay ist durch seine modulare Architektur zukunftssicher ausgerichtet und deckt alle wichtigen Bestandteile zur Integration in eine moderne, serviceorientierte Infrastruktur ab:

  • Einheitliche Responsive UI mit AlloyUI,
  • Rechte- und Rollenmanagement,
  • Single Sign On Integration und
  • Service Layer Generierung mit dem Liferay Service Builder.

Von der breiten Community des Open Source Projekts profitieren Feature-Umfang und Feature-Qualität gleichermaßen. Liferay bringt von Haus aus für häufig benötigte Anwendungsfälle generische Portlet-Applikationen  wie Wikis, Foren und Dokumentenbibliothek mit.

Der Trend geht allerdings in Richtung "Liferay+". Portale erfüllen heutzutage über klassisches Wissensmanagement und Intranet-Funktionen hinaus eine wichtige Rolle in produktiven Business-Architekturen. Durch seine leistungsstarken und skalierbaren Basis-Frameworks ist Liferay perfekt geeignet, auch Stakeholder wie Außendienstmitarbeiter, Kunden, Lieferanten etc. mit fein granular abstimmbaren Rechten IT-getrieben an Geschäftsprozessen teilhaben zu lassen. Da durch die Browserbasierte Plattform eine Einrichtung am User-Arbeitsplatz nicht notwendig ist, entfallen typische Nutzungsbarrieren wie sie bei anderen Lösungen auftreten.

Erfahren Sie hier mehr über Liferay


Portale und Enterprise Integration

Ein zentraler Anlaufpunkt für alle Aufgaben ist seit jeher ein starker Wunsch von Anwendern und Business IT. Einheitliche Benutzerschnittstellen, Single Sign On, die Integration heterogener Anwendungslandschaften und die Auflösung isolierter Datensilos einzelner Fachbereiche ermöglichen effektivere und effizientere Business-Automation. Durch eine nahtlose Einbindung von Legacy- und Cloud-Applikationen wird IT besser handhabbar -  und das völlig transparent für den Anwender.

Portale sind hier ein wichtiger Baustein und Grundpfeiler des Arbeitsplatzes der Zukunft.

 

Portale und Business Analytics

Zahlen, Fakten und Analysen sind ein elementarer Teil des Unternehmens-Wissens. Für statisches Wissen wie Foren, Wikis, Dokumente oder Handbücher ist der EInsatz eines Portals längst üblich. Die kontextsensitive Verknüpfung mit dynamischen, aktuellen Informationen bietet dabei erhebliche Mehrwerte und unterstützt Mitarbeiter in einem natürlichen Workflow ohne Medienbrüche.

 

Portale und BPM

Geschäftsprozesse lassen sich heutzutage mit Hilfe einer Prozessengine hervorragend automatisieren. Für die Interaktion mit Sachbearbeitern und anderen Akteuren sind benutzerfreundliche Schnittstellen und klare Rechte- und Rollenverwaltung entscheidend. Durch die Kombination von BPM-Engines mit Portalen lassen sich diese Vorteile unmittelbar erzielen.


Portale und Enterprise Search

Spätestens seit dem Erfolg von Google ist Freitextsuche ein zentrales Mittel des Wissensmanagement und der Wissensrecherche. Portale sind der natürliche Ort, um Mitarbeitern im Unternehmen Zugriff auf eine Suche über alle Unternehmensdokumente hinweg zu ermöglichen und den Zugriff zu steuern.


Portale, Mitarbeitermotivation und Gamification

Durch die Integration mit allen relevanten Geschäftsprozessen lassen sich in Portalen auch effektive Maßnahmen zur Motivation von positivem Mitarbeiterverhalten umsetzen. Große Web-Firmen wie Stackoverflow haben es vorgemacht, wie durch Gamification Menschen incentiviert werden können. Mit Gamification können Mitarbeiter ermutigt werden, Wissen zu teilen und Leistung wird anerkannt. Diese Wertschätzung ist ein Grundstein, damit Wissensverbreitung gelingt.