Atlassian – Migration Server zu Cloud

Atlassian setzt in Zukunft auf die Cloud

Bedingt durch die aktuelle Corona-Pandemie ist das Thema vernetztes Arbeiten bei vielen Unternehmen in den Fokus gerückt. Wie bei vielen anderen Software-Anbietern bietet die Atlassian-Cloud ihren Nutzern eine gewisse Flexibilität und Freiheit. Viele Atlassian-Kunden denken darüber nach von ihrer Server- auf die Cloud-Lösung umzusteigen, um diese Flexibilität weiterhin nutzen zu können.

Als Atlassian Platinum-Partner sehen wir unsere Aufgabe darin, unseren Kunden einen möglichst transparenten Einblick in die Thematik zu verschaffen und sie auch auf mögliche Hürden aufmerksam zu machen.


Welche Vorteile bietet die Cloud gegenüber der Server-Variante denn wirklich?

  • Aufwand für Hosting
    Egal wie gut eine IT-Abteilung aufgestellt ist, ein nicht unbedeutender Teil der Zeit muss die IT dafür aufbringen, um das System zu hosten und Software-Update zu implementieren. Mit der Cloud-Lösung soll laut Atlassian dieser Aufwand in Zukunft wegfallen, da die Updates automatisch im Hintergrund passieren.
  • Zu jeder Zeit, an jedem Ort
    Die Arbeitswelt ist schon lange im Wandel. Mitarbeiter eines agilen Teams haben sich daran gewöhnt, jederzeit die Möglichkeit zu haben, ihre Projekte egal von welchem Ort nach vorne zu bringen. Die Cloud stellt hierfür die Basis einer stabil laufenden Remote-Lösung dar.
  • W-LAN und los
    Wer kann sich noch an die Zeiten erinnern, in denen Rechner eine gewisse Grundanforderung erfüllen mussten, damit einzelne Programme sicher laufen. Durch die Cloud-Lösung ist man gänzlich frei in der Wahl der technischen Infrastruktur. Solang der Zugang zum Internet gegeben ist, läuft das System.
  • Cloud first
    Wie viele andere Software-Hersteller auch, bietet Atlassian ebenfalls neue Features und Updates zuerst oder nur in der Cloud-Lösung an. Hier kann es sein, dass die Server-Versionen Stück für Stück veralten und die interne IT überhaupt keine Möglichkeit mehr hat, mit der Cloud-Variante mitzuhalten.

Cloud und Sicherheit

Natürlich klären wir als Atlassian Platinum-Partner auch immer die Fragen der Sicherheit. Dieses Thema muss man als verantwortlicher IT-Partner sehr ernst nehmen, da es für viele Unternehmen die Basis eines Systems darstellt.


Ihr Atlassian Platinum-Partner

Die Ancud IT begleitet ihre Kunden seit Jahren erfolgreich beim Beschreiten neuer Wege. Auch die Migration einer Atlassian-Server-Lösung zur Cloud gehört dazu. In vielen Projekten haben wir unseren Migrations-Ablauf optimiert und gehen immer nach einem bewährten Schema vor:

Zuerst schaffen wir mit dem Cloud Migration Assistant zur Serverinstanz einer Cloudinstanz und migrieren zu Testzwecken eine kleine Auswahl von Projekten, um zu sehen, ob die Migration reibungslos läuft und alle Inhalte fehlerfrei übertragen werden können.

Anschließend werden alle Daten der Serverinstanz mithilfe des Cloud Migration Assistants übertragen. Dieser prüft die zu migrierenden Daten und überträgt sie in einem automatisierten Prozess. Am Ende wird jedes Projekt auf Vollständigkeit geprüft und die Migration protokolliert.

Zur Sicherheit wird nach der Migration mithilfe einer Datenbankprüfung die verfügbaren Attachments überprüft und gegeneinander verglichen.



Gerne beraten wir auch dein Unternehmen bei der Migration der Atlassian Server-Version zur Cloud. Schreibe uns eine kurze Nachricht an atlassian@ancud.de und einer unserer Atlassian-Consultants wird sich mit dir in Verbindung setzen.