Datenintegration mit Talend 


Die im Jahr 2006 in Frankreich gegründete Firma Talend bietet Integrationslösungen, die sich an jede Art von Integrationsherausforderung, jedes Datenvolumen und jeden Projektumfang anpassen lassen, egal wie einfach oder komplex. Nur mit Talends hochgradig skalierbarer Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration können Organisationen ihre gesamten Informationsbestände effektiv einsetzen.

Talend vereinigt Integrationsprojekte und Technologien und bietet Unternehmen so eine erheblich schnellere Wertschöpfung. Die flexible Architektur von Talend eignet sich für Big-Data-Umgebungen und lässt sich leicht an zukünftige IT-Plattformen anpassen. Zum einheitlichen Lösungsportfolio von Talend gehören Datenintegration, Data-Quality, Master Data Management (MDM), Enterprise Service Bus (ESB) sowie Geschäftsprozessmanagement (BPM). Alle Talend-Produkte teilen sich einen Satz leicht bedienbarer Werkzeuge, die auch die Qualifikation von Integrationsteams maximieren. Anders als Anbieter geschlossener und unzusammenhängender Lösungen bietet Talend eine offene und flexible Plattform, die von einem planbaren und skalierbaren Subskriptionsmodell unterstützt wird. 

Das Talend Open Studio ist eine umfangreiche und vollständige Lösung für ETL. Dank des grafischen Business-Modeller ist sie auch für Nicht-Entwickler gut zu bedienen. Neben Big Data umfasst das einheitliche Lösungsportfolio auch Datenintegration, Datenqualität, Stammdatenmanagement (MDM), Enterprise Service Bus (ESB) sowie Business Process Management (BPM). Die Talend Platform basiert auf einer Reihe einheitlicher und benutzerfreundlicher Tools, die in allen Produkten implementiert sind. Auf diese Weise lässt sich das Know-how des Integrationsteams am besten nutzen.

Zur Produktseite und weiterführenden Informationen