Atlassian Softwarelösungen

Im Jahr 2002 gründeten Mike Cannon-Brookes und Scott Farquhar in Sydney das Unternehmen Atlassian, Softwarehersteller und Anbieter von Softwarelösungen. In 6 Ländern mit 8 Niederlassungen u.a. in Tokio, Amsterdam, Manila und San Francisco beschäftigt Atlassian weltweit über 1.400 Mitarbeiter. Ende 2015 wurde der zweite Firmensitz in London eröffnet.

Seit dem Börsengang im Dezember 2015 werden Atlassian Aktien unter dem Kürzel „TEAM“ an der NASDAQ gehandelt. In diesem Jahr erwirtschaftete Atlassian einen Umsatz in Höhe von 329,5 Mio. USD. Mit dem Kauf von Trello Anfang 2017 erwarb Atlassian eines der am schnellsten wachsenden Projektmanagementservices. 

Aktuell vertrauen weltweit mehr als 70.000 Kunden, von denen 85 zu den Fortune 100 gehören, auf Atlassian Produkte. Die Lösungen von Atlassian, darunter JIRA, Confluence, HipChat, Bitbucket und Bamboo, finden bei Softwareentwicklern und diversen Business Teams Anwendung. Die modular aufgebauten Tools für das Projekt- und Contentmanagement sowie für die unternehmensweite Kollaboration sind nahtlos in bestehende Systemen integrierbar und lassen sich individuell an jeden Prozess anpassen. 

Das Ziel von Atlassian ist es, gute Software „Out-of-the-Box“ bei einem fairen Preismodell anzubieten. Offenheit, Zusammenarbeit und stetige Verbesserung der Dienste stehen für Atlassian an oberster Stelle. Die Förderung des Teamgeistes und ein offener Informationsaustausch gestützt von intuitiv bedienbaren Softwaretools machen Kundenteams produktiver und glücklicher.

Erfahren Sie mehr über JIRA, Confluence und Co.

Warum wir Ihr Partner in Sachen Atlassian sind