Projektmanagement mit Liferay

Liferay Portal ist aus vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Üblicherweise übernimmt es dort unter anderem die Aufgabe eines Intranets. Als Datenhalde verwaltet es die Dokumente des Unternehmens und stellt mit etwas Web Content und einem - in den Farben der Corporate Identity- aufgebauten Theme eine ansprechende Informationsschnittstelle zur Verfügung. 

Doch das reicht schon lange nicht mehr. In unserer Zeit muss auch das Intranet mehr können, muss Liferay mehr können. Der Trend geht ganz klar zu "Liferay+". 

Zu den typischen Anforderungen an das Portal kommen nun neue Aspekte hinzu. Einer der häufigsten ist, die Projektplanung des Unternehmens direkt im Intranet durchführen zu können. Diese wird klassischerweise über Third-party Software realisiert, doch dieser Ansatz hat einen klaren Nachteil: die IT Landschaft fragmentiert mit jeder neuen Anwendung zunehmend. 

Kernkompetenz von Ancud IT ist die Integration leistungsfähiger Enterprise Open Source Komponenten in bereits existierende IT-Systeme. Wir verbinden Anwendungen wie Liferay Portal mit gängigen BPM und BI Lösungen wie camunda oder der Bosch SI inubit suite, Pentaho oder Jaspersoft BI. Das Ergebnis ist eine übersichtlichere Online-Arbeitsumgebung, die alle wichtigen Applikationen für den User bereithält. Aus Anforderungen wie dieser sind in unserem Haus Lösungen entstanden, die -natürlich zugeschnitten auf den jeweiligen Kunden- entsprechende Lösungen bieten. Eine dieser Lösungen möchten wir Ihnen hier in aller Kürze präsentieren: 

In diesem Fall war ein Portlet zu entwickeln, welches es erlaubt, Projekte mit individuellen Aufgaben, Mitgliedern und Projektrollen verwalten zu können. Als Nutzer des Portals erhält man eine Übersicht der Projekte, denen man zugeordnet ist, und den dazugehörigen Zeitbuchungen der Periode. Filter und Sortierungen sorgen dabei gleich für den richtigen Überblick. 

Über ein Popup, in das sämtliche relevanten Informationen einzugeben sind, werden eigene Zeiten auf die Projektaufgaben gebucht. Selbstverständlich ist eine tastaturunterstütze Formularauffüllung für eine bessere Nutzererfahrung integriert und auch Mehrfachbuchungen sind hierbei kein Problem. 

Alle Projekte besitzen Metadaten über die Projektzeiträume und Verantwortungen, die durch einen berechtigten Nutzer verwaltet werden können. Diese Daten dienen der späteren Projektauswertung. 

Über die reine Projektverwaltung hinaus besteht die Möglichkeit, einen Urlaubskalender anzubinden. Es können automatisierte E-Mails an Nutzer geschickt werden, die für den Zeitraum noch keine Zeiten gebucht haben; und es können individualisierte Reports auf Basis sämtlicher Daten generiert werden. 

Durch die Einführung dieses Portlets wurde somit ein erster Schritt in Richtung "Liferay+" getan. Als Integrator können wir diesen Schritt auch gerne mit Ihnen gehen, kontaktieren Sie uns!