BIRT – The Business Intelligence and Reporting Tool

Eclipse BIRT ist ein Top-Level-Projekt der Eclipse Foundation. Gestartet wurde es von der Actuate Corporation. BIRT ist neben Jaspersoft die wohl verbreitetste Reporting Engine in der Java-Welt. BIRT Berichts-Designs können in einer Eclipse IDE basierten grafischen Oberfläche erstellt und als XML-Datei gespeichert werden. Bei der Erstellung des konkreten Berichts wird das Design dann mit Daten aus einer Datenquelle gefüllt. 

Der Bereich des Berichtswesen erstreckt sich vom automatisierten Enterprise – Reporting bis hin zum interaktiven mehrdimensionalem Online Analytical Processing (OLAP). Die BIRT Berichtsgenerierung kann eingebettet in eigenen Java-Applikationen verwendet werden, beispielsweise integriert in ein Liferay-Portal. Die Actuate Corporation bietet darüber hinaus eine vollständige BI-Toolchain rund um die BIRT Reporting Engine an.

 

Unsere Erfahrung mit BIRT

Im Rahmen des Portalprojekts für einen großen deutschen Automobilhersteller wurde BIRT Reporting in Liferay-Portlets integriert. Dabei wurde ein Portlet-Framework entwickelt, um BIRT Reports User- und Rollen-abhängig aufrufen zu können. Durch Input Controls lassen sich verschiedene Drill-Down- und Drill-Through-Sichten erzeugen. 
In verschiedenen anderen Projekten kam BIRT als integrierte Reporting Engine in Java-Anwendungen zum Einsatz. Als Datenquelle wurde für gewöhnlich die beim Kunden vorhandene SQL-Datenbank verwendet, z.B. Oracle DB, MySQL, Postgres.

 

Unsere Leistungen zu BIRT

  • Workshops: Lernen Sie in kurzer Zeit, wie man Reports mit BIRT designen kann und wie Sie BIRT in Ihre Infrastruktur integrieren
  • Technologieberatung, Architektur, Konzeption: Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Business Analytics Projekts mit Actuate BIRT Software und bei der Abwägung gegenüber anderen Toolkits wie Jaspersoft  oder Pentaho.
  • Projektbegleitung: Agiles Projektmanagement nach SCRUM
  • Entwicklung: Report-Design, Unterstützung bei der Umsetzung Ihres Business Analytics Projekts
  • Integration: Einbindung in Ihre Produkte und Ihre Systemlandschaft

 Wir beraten Sie gerne! Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren!

BIRT Features

BIRT besteht im Wesentlichen aus zwei Hauptkomponenten:

  1. Report Designer: Ein graphischer Editor für Berichts-Designs innerhalb der Eclipse IDE
  2. Laufzeit-Java-Bibliothek zur Berichterzeugung

 

Mit BIRT erstellte Berichte bestehen aus vier Hauptbestandteilen:

  1. Daten: Daten für BIRT Berichte können aus Datenbanken, Web Services, oder anderen Java Objekten stammen. BIRT kann dafür zum Beispiel auf das Open Data Access (ODA) zurückgreifen. Damit sind alle JDBC-fähigen Quellen, also Datenbanken wie MySQL, PostgreSQL, MariaDB, MS SQL, Oracle oder IBM DB2 direkt benutzbar. Darüber hinaus gibt es ab Version 3.7 Konnektoren für Hadoop/Hive Big Data Cluster und ab Version 4.3 auch für Cassandra und MongoDB. Ein Bericht kann Daten aus mehreren unterschiedlichen Datenquellen verwenden.
  2. Datentransformationen: So können Daten für die Berichte sortiert, zusammengefasst, gefiltert und gruppiert werden, wie der Benutzer es möchte.
  3. Business Logik: Selten sind real auflaufende Daten so geordnet, dass sichtbar wird, was gebraucht wird. Oftmals ist es notwendig eine entsprechende Business Logik anzuwenden um Rohdaten so aufzubereiten, dass die wahren Informationen zum Vorschein kommen. BIRT bietet hier die Möglichkeit entweder ein Customizing über JavaScript durchzuführen, oder eingebetteten Java Code anzuwenden.
  4. Präsentation: Hier bietet BIRT ein breite Palette an Darstellungsoptionen. Neben klassischen Texten und Tabellen gibt es zahlreiche Charts, Crosstabs und Möglichkeiten zur Einbindung von Bildern. Reports können in einer Vielzahl von Formaten ausgegeben werden, darunter HTML, paginiertes HTML, PDF, PS, DOC, XLS, PPT, ODP, ODS, ODT.

 Wir beraten Sie gerne! Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren!