Können Sie auf Kunden verzichten?

Nicht erst seit dem letzten großen Google Update ist die Wichtigkeit eines Responsive Designs für Webseiten bekannt. Im Jahr 2014 nutzten 69% der Internutzer das Internet mobil, im Jahr 2012 war diese Zahl mit 35% noch deutlich geringer (Quelle: de.statista.com). Heute darf es nicht mehr nur darum gehen, dem Internetbesucher möglichst viele Informationen anzubieten. Es muss vielmehr darauf eingegangen werden, dass die Besucher die Seiten mit unterschiedlich großen/kleinen Bildschirmen aufrufen, und jedem von Ihnen eine benutzerfreundliche, optisch ansprechende und übersichtliche Lösung geboten werden muss.

„Mobile first“, ein Motto, das auch Google klar erkannt hat und mit seinem Update im April Webseitenbetreiber unter Zugzwang setzt. Seiten, die nicht für mobile Geräte optimiert sind, werden im Ranking schlechter gestellt, Unterseiten können sogar ‚abgestraft‘ werden. Noch dramatischer ist das Ganze für Online Shop Betreiber zu sehen, denen ein Absatzkanal wegbrechen kann, weil ihre Plattform kein mobiles Einkaufserlebnis garantiert. Im ersten Quartal 2015 lag der Anteil mobiler Online Käufe in Deutschland bei 30% - Tendenz steigend.

Laut Google muss eine Seite folgende Kriterien erfüllen, damit sie das Label „Für Mobilgeräte“ erhält:

  1. Für Mobilgeräte unübliche Software wie Flash wird vermieden.
  2. Der Text kann ohne Zoomen gelesen werden.
  3. Die Größe des Inhalts wird an den jeweiligen Bildschirm angepasst, sodass Nutzer nicht horizontal scrollen oder zoomen müssen.
  4. Der Abstand zwischen Links ist groß genug, damit Nutzer problemlos auf den gewünschten Link tippen können.

Es ist also an der Zeit zu handeln. Google selbst bietet ein "mobile friendly Tool" an, mit dem Webseitenbesitzer testen können, wie die Suchmaschine ihre Webseite bewertet. Sie können in der Eingabemaske unten Ihre URL eingeben und erhalten nach der Überprüfung eine detaillierte Auskunft über den Optimierungsgrad Ihrer Seite.

Fällt die Seite durch den Test, ist klar, dass Anpassungen vorgenommen werden müssen.

Hierbei beraten und unterstützen wir Sie gerne, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Testen Sie Ihre Seite jetzt: