. .
Zarafa Logo  Ancud Logo

Ancud IT zeigt Liferay-Zarafa-Integration auf CeBIT


Sie wollen eine präzise Übersicht über Termine, Aufgaben und Mails und gleichzeitig gruppenspezifische Projekträume optimal nutzen? Eine Integration von Zarafa in Liferay ermöglicht ein schnelles Abrufen von Groupware direkt im Unternehmensportal. Aufgaben lassen sich so über beide Applikationen steuern. Usern stehen dadurch wesentlich funktionsreichere Projekträume zur Verfügung. Denn E-Mails, Termine und Aufgaben können nun auch in Projekträumen eingesehen werden.

Gemeinsam mit dem Groupwareunternehmen Zarafa wird die Ancud IT-Beratung GmbH vom 6. bis 10. März 2012 erste Ergebnisse der Liferay-Zarafa-Integration auf der CeBIT in Hannover (Halle 2/ Stand D54) präsentieren. Konstantin Böhm, Geschäftsführer der Ancud IT-Beratung GmbH, sieht in der Integration großes Potential für die Zukunft: „Mit dieser Integration wird das Thema Collaboration einmal von beiden Seiten betrachtet. Denn sowohl Portale als auch Groupware sind eine Form von Collaboration und lassen sich gut miteinander kombinieren.“

Erste Kooperationsansätze zwischen Ancud IT und Zarafa zeigten sich bereits im Dezember 2011, als beide Unternehmen eine Partnerschaft schlossen. Ziel war unter anderem, Zarafa in Liferay zu integrieren. Denn eine nahtlose Verzahnung von Groupware und Geschäftsprozessen im Portalumfeld wird von Kunden zunehmend gewünscht.
Zurück zur News-Übersicht

News