. .

Ancud IT stellt Business-Komponenten für Liferay am LinuxTag vor

Am 11. Mai 2011 ist es wieder soweit: Der LinuxTag öffnet auf dem Berliner Messegelände seine Tore für Open Source-Begeisterte. Vier Tage lang können sich Besucher über den neuesten Stand von Open Source Linux und freier Software informieren. Mit dabei sein wird auch die Ancud IT-Beratung GmbH in Halle 7.2b am Stand 144. Ancud IT präsentiert dort u.a. die Integration der Business Suite Projectile in Liferay.
Mithilfe von Projectile können funktionale Business-Komponenten für Liferay geschaffen werden, die CRM, professionelles Projektmanagement, Ressourcenplanung, aber auch Module wie Zeiterfassung oder Rechnungsstellung ermöglichen. Dabei wird die Enterprise 2.0-Collaboration von Liferay mit den klassischen Features einer Geschäftsprozess-Software kombiniert. Die Einbindung dieser Applikationen sorgt für eine bessere interne und externe Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. So können beispielsweise Projektpläne jederzeit eingesehen und Kontaktdaten abgerufen werden.
Neben der Projectile-Liferay-Integration wird Ancud IT auch klassische Open Source Lösungen für BtB-Collaboration, Enterprise 2.0, BI, Geschäftsprozessmodellierung und SOA vorstellen. Konstantin Böhm, Geschäftsführer der Ancud IT, freut sich auf interessante Gespräche am LinuxTag: „Enterprise Open Source Software wird für Unternehmen immer selbstverständlicher. Nachdem der LinuxTag auch für Geschäftskunden zunehmend an Bedeutung gewinnt, sehen wir darin eine gute Plattform für unser Lösungsangebot.“ ckö
Zurück zur News-Übersicht

News