agorum® core

Strukturierte Dokumentenablage wird für viele Unternehmen immer unerlässlicher. Ob nun wichtige Dokumente in Postfächern schlummern bzw. Ordner mühselig durchsucht werden müssen. Das schnelle Auffinden von Dokumenten ist essenziell für produktives Arbeiten in vielen Unternehmen.

Die agorum® Software GmbH hat 2002 schon erkannt, wie wichtig dieses Thema für viele Unternehmen ist und stellt mittlerweile schon in Version 7.5 entsprechende Lösung bereit. Das DMS (Dokumentenmanagement) von agorum® wird in zwei Versionen dem Endnutzer zur Verfügung gestellt.

agorum® core Open

Mit der Open Source Version agorum® core Open ermöglicht der Hersteller einen bequemen Einstieg in die Welt der DMS. Das mit Basisfunktionalitäten ausgestattete System bietet neben der einfachen Bedienung über Netzlaufwerke eine Versionierung und strukturierte Zugriffskontrolle. Für den Produktiven Einsatz empfiehlt es sich über ein Update-Abonnement das System durchgehend auf dem neusten Stand zu halten.

agorum® core Pro

Steigen die Anforderungen an das System empfiehlt es sich auf agorum® core Pro zu wechseln. Neben den Features aus agorum® core Open erhält man Zugriff auf Workflow Funktionen für beispielsweise Rechnungsprüfung und den Metadaten-Designer, der die im System erfassten Metadaten individualisieren lässt. Um einen besseren Überblick über die Unterschiede der Versionen zu erhalten klicken sie hier.

Die modulare Erweiterbarkeit von agorum® core Pro ermöglicht es den Kunden, dass System individuell auf die eigenen Anforderungen anzupassen. So lassen sich beispielweise mittels OCR-Server und DocForm-Modulen komplexe automatisierte Dokumentenprüfungen realisieren. Das intuitive und an gängige Systeme angelehnte User-Interface erlaubt es Benutzern sich schnell im System zu Recht zu finden und steigert die Akzeptanz im Unternehmen. Eine Übersicht aller Module erhalten Sie hier.